Poetry Slam

Bin gestern ins kalte Wasser oder vielmehr auf die warme und helle Bühne gesprungen und habe in Gießen meinen ersten Poetry Slam bestritten. Mein erster Text schien dem Publikum gefallen zu haben, durfte im 4er-Finale jedenfalls nochmal ran und bin dann irgendwas zwischen 2. und 4. geworden (was eigentlich, wenn ich zu den beiden Nicht-Gewinnern bei einem Doppelsieg gehöre?). Gewonnen haben übrigens Jasper Diedrichsen aus Kiel und Julian Heun aus Berlin (dem ich auch den Sieg beim National Slam in Zürch gegönnt hätte…).

jj

Ich glaub ich mache sowas mal öfter :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s