Göteborg

Idag: Klassresen till Göteborg [ˌʝøtəˈbɔrj].

Eine andere Sprachkursgruppe hat uns in der zweitgrößten Stadt Schwedens herumgeführt. Schöne Stadt (wie auch schon vor 2 Jahren, als ich schonmal da war). Hier ein paar Bilder:

P1010388
Uni (Fachbereich Kunst). Obwohl es so aussieht, kein Bild aus einer Werbebroschüre.

P1010390
Uni von innen. Auch sehr schön. Stora hörsalen = Großer Hörsaal, Stilla rum = Ruheraum (will sowas auch in Marburg)

P1010438
Eine von vielen Bronzestatuen, die über die ganze Stadt verteilt sind. Hier vor dem Kunstmuseum.


Auf der Suche nach einer Essensmöglichkeit ist uns diese ca. 30 Mann starke Dixieland-New-Orleans-Whatever-Jazz-Band über den Weg gelaufen, die, 20 Minuten lang spielend die große „Kungsportsavenyn“ bis zum Kunstmuseum entlanggelaufen ist, um das Göteborg Jazz Festival 2009 zu eröffnen. Großartig.

P1010422

Habe den Drang verspürt, dem Herrn im blauen Shirt zu sagen, wie gut mir die Musik gefallen hat, und habe dabei herausgefunden, dass er fast taub ist, aber trotzdem für New Orleans Jazz lebt. Göteborg scheint eine der letzten Hochburgen zu sein. Weiterhin hat er mir ans Herz gelegt, ich sollte Klarinette lernen und helfen, New Orleans Jazz nicht sterben zu lassen. Denke darüber nach.

P1010451
„Echte“ Straßenmusiker gibts natürlich auch. Ich mag Trommeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s