Freizeit

Mit diesem Beitrag möchte ich nun, Anfang November, offiziell die Ende Mai ausgerufene Sommerpause beenden. Habe mich leider nicht wirklich daran gehalten und mich in der Zwischenzeit trotzdem bei 33 Veranstaltungen auf die Bühne gestellt und Zeug vorgelesen.

Aber so ist das ja immer, Leute nehmen sich vor, mit dem Rauchen aufzuhören, oder dem Fleisch essen oder dem Fingernägelkauen, und dann trifft man sie, wie sie auf der Parkbank gleichzeitig alles zusammen machen.

Ich habe mir nicht vorgenommen mit dem Fotografieren aufzuhören, was gut ist, denn sonst könnte ich jetzt nicht beweisen, dass ich trotzdem auch noch was anderes gemacht habe, als mich auf Bühnen zustellen und Zeug vorzulesen.

In Schweden war ich zum Beispiel, dort gab es (v.l.n.r.) hübsche Schwedinnen, Krähen und eine hübsche Nicht-Schwedin, der ich das Land zeigen durfte.

Sehr zu empfehlen ist auch das Licht in Stockholm. Zu sehen ist hier u.a. das Hauptquartier der schwedischen Tageszeitung „Dagens Nyheter“. Nicht zu sehen ist, von wo das Foto aufgenommen wurde, nämlich vom Hostel-Schiff „Gustaf af Klint“. Empfehlenswert.

Zwei Imbissbudenmenschen in Lund, die mangels Kundschaft (außer uns) gelangweilt nach draußen schauen…

Marburg: Gewitter.

Hiermit verabschiede ich mich nun in Vorfreude auf meine zweiten deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften (slam2010), die dieses Jahr im Ruhrgebiet stattfinden, und wo ich doppelt teilnehme: Einmal als regulärer Slam Einzelstarter, einmal als Fotograf beim Fotowettbewerb. Das wird schön.

2 Gedanken zu “Freizeit

  1. Hey,
    schickes Blitzbild vom hoch über dem Leckereck ;) Musstest du lange warten, bis ein Blitz in Sicht kam?
    Ich wollte eigentlich nur nochmal nach dem Kontext der Bilder oben fragen. Ich war vergangenes Semester in Schweden – du auch?
    Gruß
    arnewpunkt

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s