Einbildung?

Eigentlich bin ich ein sehr bescheidener Mensch.
Nur bin ich manchmal vielleicht ein bisschen zu bescheiden.
Vor allem, wenn es darum geht, diese Bescheidenheit auch zu zeigen.
Vielleicht ist das aber auch nur eingebildet.

Habe neulich übrigens einen Text geschrieben, wie es ist, nicht mehr amtierender hessischer Poetry Slam Meister zu sein, und er ist natürlich grandios geworden. Mindestens so gut wie all meine anderen Texte, auf jeden Fall aber besser, als die Texte aller anderen Bühnenautoren, vielleicht sogar aller anderen Bühnenautoren zusammengenommen, aber soweit will ich nicht gehen, ich bin ja eigentlich ein sehr bescheidener Mensch.

Anhören kann man mich mit diesem Text übrigens nächste Woche Mittwoch, am 2. Februar, ab 21:30 Uhr bei der Marburger Lesebühne Late-Night-Lesen in der Cavete. Nur so zur Info.

Zum Abschluss dieses sinnvollen Beitrags noch ein sinnvolles Foto: Marburg ist schön.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s